Schnelle Zucchinipuffer

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Zucchini, klein gerieben
  • 2 Zwiebeln, klein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 200 g Haferflocken
  • 70g Käse (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Basilikum (frisch oder getrocknet)
  • 100ml Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)

Zubereitung:

Zuerst die geschälte Zucchini grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Danach in einer Schüssel Zucchini, Zwiebel, Knoblauch, Haferflocken und den geriebenen Käse gut vermengen.

Anschließend die Eier unter die Masse rühren und mit Salz, Pfeffer und Basilikum kräftig würzen.

Dann Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini-Masse als Häufchen ins heiße Öl geben und ein wenig flach drücken.

Die Puffer beidseitig für jeweils 4-6 Minuten braten, bis sie schön goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Quelle: Schnelle Zucchinipuffer Rezept | GuteKueche.at